NOETIA.AMMARELL.PODIUM // Internet of clothes

FashionTech
Zeit

Freitag 19.01.2018
19:00 - 21:00 Uhr

Über das Event

NOETIA.AMMARELL.PODIUM // Internet of clothes - Mode im Kontext der Digitalisierung // Kontroversen der gegenwärtigen Modekultur 

Die Digitalisierung und der damit verbundene Transformationsprozess durchdringt die Gesellschaft in jeglichem Handeln des alltäglichen Lebens. Im Internet of Thinks werden Gegenstände digitalisiert und kommunizieren miteinander. Umso überraschender scheint es, dass unsere Bekleidung, die wir tagtäglich am Körper tragen, nur wenige digitale Züge aufweist.

Gemeinsam möchten wir über die Bedeutung von Mode im Kontext der Digitalisierung diskutieren. Welche Aufgabe wird in Zukunft die Bekleidung für die zwischenmenschliche Kommunikation und die Interaktion zwischen Mensch und Maschine übernehmen?

Inwiefern hat sich unsere Vorstellung von Mode durch die Digitalisierung bereits gewandelt?

Sprecher:

Prof. Dr. Paul Lukowicz
Leiter des Forschungsbereichs für Eingebettete Intelligenz am Deutschen Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz (www.dfki.de) und Jurymitglied beim Telekom Fashion Fusion Award (www.fashionfusion.telekom.com)

Esther Zahn
Fashion Technology Designerin (www.estherzahn.com)

Christian Uhle
Philosoph für eine Welt im Wandel (www.philosophieimwandel.jimdo.com)

Moderator:
Volker Ißbrücker vom Literaturforum im Brecht-Haus

Auf Grund der hohen Nachfrage empfehlen wir diesmal eine Anmeldung unter noetia.ammarell.podium@noetia.berlin

Location:
Das Literaturforum im Brecht-Haus ist ein Literaturhaus in Berlin-Mitte, in dem Lesungen, Seminare, Ausstellungen und andere literarische, zeitgeschichtlich und politisch orientierte Veranstaltungen stattfinden.

Eintritt:
3,00 Euro inkl. 1 Getränk

Kontakt:
Anna Franziska Michel
podium.afmichel@noetia.berlin

Mehr Informationen
www.facebook.com/events/167512590654825/

http://noetia.de/panel-discussion
Zutritt

B2C
Tags

B2C Panel
©NOETIA.AMMARELL.PODIUM ©NOETIA.AMMARELL.PODIUM