News

Panorama Berlin Herbst/Winter 2017

Zur kommenden Saison der Berlin Fashion Week erweitert die Panorama Berlin das bestehende Angebotsportfolio um das Segment Wäsche und präsentiert erstmals einen eigenen Bereich für Lingerie, Unterwäsche und Lounge-Wear. Die dafür zur Verfügung stehenden 1.300 Quadratmeter Ausstellungsfläche werden vom 17. Januar bis 19. Januar 2017 komplett von der Panorama Berlin einheitlich gestaltet, so dass der Fokus klar auf den gezeigten Kollektionen liegt. Darüber hinaus werden in diesem Jahr auf über 45.000 qm Ausstellungsfläche rund 800 führende Mode- und Lifestyle-Marken aus den Segmenten internationale Damen und Herrenmode, Young Fashion, Jeans & Casual, Shoes & Accessories, Cool Contemporaries, Lingerie und +Size Fashion zusammen mit ausgesuchten Non-Textiles ausgestellt. Durch die Nähe zwischen  ExpoCenter City und weiteren Hot Spots der Berlin Fashion Week können Besucher sich bequem über die kommenden Trends und Tendenzen informieren. 

„Nachdem wir uns in der letzten Saison erfolgreich dem +Size Segment angenommen haben, sind wir froh nun auf Wunsch unserer Fachbesucher auch Wäsche und Lounge-Wear zu präsentieren. Damit decken wir jetzt alle für den Handel relevanten Mode-Segmente ab“, beschreibt Jörg Wichmann, CEO der Panorama Berlin, die Idee hinter dem neuen Projekt der Panorama Berlin.   

 

Kontakt:

Ralf Strotmeier
Head of Communications
+49 30 27 59 560 3

r.strotmeier@panorama-berlin.com

 

Alle Informationen zur Panorama Berlin:https://www.panorama-berlin.com/

Panorama Berlin: 17.1.2017 - 19.1.2017

Tags

Exhibition News Messe Womenswear Menswear B2B

Fashion-Videos

Folgen Sie uns